Кролиководство как бизнес Rabbit breeding business

Geschäfte auf Kaninchen – die Rentabilität

 

Geschäfte auf Kaninchen – die Rentabilität

Geschäfte auf Kaninchen – die Rentabilität 

Die Rentabilität von der Öko-Kaninchenzucht

Die Stammdaten für die Züchtung eines Kaninchens

Innerhalb von seinem 3-monatlichen Leben, nämlich so viel ist es erforderlich für seine physiologische vollwertige Reife, frisst das Öko-Kaninchen ca. 15 Kilo Mischfutter und 10 Kilo Heu.

Wir kennen keine Preise für die erwähnten Futtermittel in Ihrem Land, jedoch uns ist es bekannt wie viel diese bei uns kosten. Umgerechnet auf die US Dollars beträgt dies $ 8,75. Bei unseren Berechnungen wird dieser Betrag erhöht, und zwar bis zu $ 10 abgerundet.

Nach drei Monaten wäre das Kaninchen für die Abschlachtung bereit; das Gewicht des Schlachtkaninchens würde 2,2 kg betragen. Der Preis für 1 kg Kaninchenfleisch in der Kategorie von umweltgerechten Erzeugnissen durchschnittlich beträgt $ 12 EXW Farm (Wir wissen aber dass in manchen Ländern kann der Preis für das Öko-Fleisch um vieles höher sein).Geschäfte auf Kaninchen – die Rentabilität

Der durchschnittliche Preis für das Fell ist $ 3,75. Der Preis für die Leber, die Nieren und das Herz eines Kaninchens beträgt $ 60 pro 1 kg und das sind wertvolle Delikatessen.

Für die Wildtiere (der Kopf, die Innereien sowie die Pfoten eines Kaninchens)  – $ 0,7 pro Kilo.

Das Düngemittel vom einen Kaninchen – innerhalb von 3 Monaten – 30 kg, und nach seiner Verarbeitung in den Humus würde man 15 kg Humusstoff zum Preis von 0,8 $ pro 1 kg bekommen.   

Ein Kaninchen würde folgende Erträge bringen:

Das Fleisch 2,9 kg  х  $12 = $ 34,8

Die Organe eines Kaninchens: Die Leber, das Herz und die Nieren – 0,3 kg х  $15 = $  4,5

Das Fell – $ 3,75

Das Düngemittel – 30 kg, davon der Humus: 15 kg х $0,8 = $ 12

Die Abfälle bzw. die Innereien – 0,7 kg х $ 0,7 = $ 1,4

Insgesamt – $ 56,45

Ein Kaninchen würde die Futtermittel im Werte von $10 auffressen, und in Saldo bleiben $ 46,45

Die Erträge könnten höher sein, wenn man ein Schlachtkaninchen in Teile zerlegen würde. Dann würden die Erträge ungefähr folgendermaßen sich zusammenbilden:

Berechnungen:

Eine «Rabbitax 8» Öko-Farm würde pro Jahr folgendes erzielen:

Bei 3x junge Kaninchen von einem Weibchen, 3 Weibchen an einer Öko-Farm pro Jahr – 72 neue Kaninchen;

Bei 4x junge Kaninchen von einem Weibchen, 3 Weibchen an einer Öko-Farm pro Jahr – 96 neue Kaninchen;

Bei 5x junge Kaninchen von einem Weibchen, 3 Weibchen an einer Öko-Farm pro Jahr – 120 neue Kaninchen;

Als Berechnungsgrundlage wird ein Durchschnittswert genommen.

Sollte man die Schlachtkaninchen portionsweise verkaufen (der Portionsverkauf), nämlich je 400 g mit dem beigelegten Rosmarin-Zweig und verpackten Erzeugnis, würde man mehr Erträge erzielen, als ob man den Handel mit ganzen Schlachtkaninchen tätigen würde. Bei alledem, nicht alle Leute das ganze Schlacht-kaninchen sich kaufen möchten, und der Portionsverkauf ist sehr vorteilhaft. Beispielsweise, wenn wir einen Zeitplan von 4x jungen Kaninchen pro ein Weibchen in Anspruch nehmen, würde man folgendes kriegen:

96 Kaninchen mit dem Gewicht eines Schlachtkaninchens von 3, 2 kg. Aus diesem Gewicht würde das Kaninchenfleisch 2,9 kg betragen, und die Leber, das Herz und die Nieren würden 300 g wiegen.

2,9 kg х 96 = 278,4 kg Kaninchenfleisch

278,4 kg : 400 g = 696 Portionen

696 Portionen х  $ 10 = $  6960

Die Organe eines Kaninchens: 0,3 kg х 96 = 28,8 kg

28,8 kg : 150 g je Portion = 192 Portionen

192 Portionen х $ 15 = $ 2880

Die Leber, der Kopf, die Innereien, die Pfoten, die Ohren – 0,7 kg

0,7 kg х 96  х $ 0,7 = $ 47,04

Das Düngemittel von 96 Kaninchen = 96 х 30 = 2880 kg, davon würde man 1440 kg Humus bekommen

1440 kg х $ 0,8 = $ 1152

Das Kaninchen-Fell: 96 Stück х $ 3,75 = $ 360

Die sämtlichen Erträge von einer Öko-Farm pro 1 Jahr:

6960 + 2880 +47,04 + 1152 + 360 = $ 11 399,04

Aus diesem Betrag werden die Kosten für Futtermittel 96 х $ 10 = $ 960 abgezogen.

In Saldo bleiben $ 10439,04.  Nach einer Investition in die Farm-Anlage im Werte von $ 3500 könnte man diese schon nach einem Jahr dreifach decken! ( die Rentabilität von 298 % )

Wir haben einen operativen Gewinn von den Kaninchen bei der Inbetriebnahme einer Öko-Farm, Typ «Rabbitax 8» berechnet. Sollten solche Kaninchenzucht-Anlagen zu den kommerziellen Zwecken zur Anwendung gebracht werden, dann müsste man die Steuerzahlung sowie eventuell die anderweitigen im Business vorhandenen Kosten in Betracht ziehen. Die Bedienung von 10 Öko-Farmen, Typ «Rabbitax 8» erfolgt durch 2 Personen.

 

Kaninchenzucht in Deutschland

Akzeleration von Kaninchen

 

          

Foto Juri Dyriw JPEG

Juri Dyriw


Exportmanager DACH

                                                                                     Handy: +380 96 718 23 05
                                                                                E-Mail:  Juri.Dyriw@gmx.net
                                                                                              Skype:  juridyriw

 

 

 

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *