Кролиководство как бизнес Rabbit breeding business

Kanninchenzucht in Deutschland

Kanninchenzucht in Deutschland

Natürliche, umweltfreundliche Kanninchenzucht

 

Kanninchenzucht ist heute vom ukrainischen Kanninchenchenprojekt «Rabbax Technology» in Deutschland noch nicht vorgestellt, weil es nur die ersten Schritten dazu macht. Aber im Laufe von 11 Jahren wurde viel erzielt und die Teilnehmer dieses Projekten können viel darüber erzählen.
Kanninchenzucht in ihrer natürlichen Ansicht, und vor allem Öko-Kanninchenzucht, ist eine erfolgversprechende Art der Kanninchenzucht in Deutschlandbetrieblichen Kanninchenzucht. Dieser Viehzuchtbereich ist vielleicht der einzige, der das natürliche Reingut gewährleisten kann. Es ist von dem steroidhormonalen Speck, antibiotischen Mitteln und Wuchsstoff, Phosphat und anderen für den Einkaufskorb des Menschen gefährlichen Mittel frei. In der Jagt nach Gewinn produziert die Fleischindustrie die Matrixernährung, die den Willen und die Lebenskraft des Menchen schwächt und die Ware des Hähnchenmastbetriebs und dessen Technologie der Viehzucht. Diese Technologien lassen in kurzer Frist solche Lebewesen wie Rindvieh, Schweine, Kanninchen und Geflügel schnell wachsen. Die Broilertechnologien der Viehzucht verwenden die negative Energetik der genetisch modifizierten Pflanzen und Zerealien. Als Folge bilden die Tiere komplexe mutierten Proteinen und Fettstoffe, die nicht natürlich sind und deren Verzehr für den Meschen schädlich ist.
Öko-Kanninchenzucht ist ein Kanninchenprojekt, das von «Rabbax Technology» in Mukachevo, Ukraine entwickelt wurde und ist von diesen erwähnten negativen Faktoren frei. Kanninchenzucht in den speziellen «Rabbax» Systemen hilft das einzigartige und gesunde Produkt – Öko-Kanninchen zu bekommen.

Kanninchenzucht in Deutschland

Öko-Kanninchenzucht, als natürliche und reine Kanninchenzucht, die nur reine Referenzprodukt produziert, ist ein gesellchaftlich wichtiger Aspekt des menschlichen Lebens, Sicherung der gesunden Ernährung und des gesunden Lebensstils. Öko-Kanninchenzucht gibt eine gute Möglichkeit, die Zucht und Haltung der Kanninchen in ihrer verschiedenen Formen: Haushaltskanninchen und komerzielle Kanninchenzucht zu verwirklichen und Kanninchengeschäfte zu führen.

Mini Öko-Kanninchenfarm “Rabbitax-8” gewährleistet 115-248 kg Öko-Kanninchenfleisch. Der Fleisch ist rein von Radikalen, Nitraten und anderen chemischen Mitteln, den man aus dem einfachen erschwinglichen Nahrungsmitteln wie Reste von Tisch, Heu, Weide- und Zweigfutter bekommen kann. Ein Erwachsener braucht 85 kg Fleisch pro Jahr. Wenn man den «künstlichen» Fleisch dem eigenen aus Mini Kanninchenfarm ersetzt, kann man die Nahrungsration mit bis zu 96% bekömmlichen Kanninchenfleisch heilen. Der meschenschiche Organismus nimmt nur 46% des Schweinfleisches und 74% des Rindviehfleisches auf. Die Darmablagerungen werden von den unüberätzten Massen gebildet. Kanninchen ist das beste Produkt in der Diäternährung, in der Ernährung der Menschen, die an Allergien, Erkrankungen des Herz- und Kreislaufs und Magen-Darm-Trakts leiden. Kanninchenfett ist essentiell für gasrtoenterologische Erkränkungen. Seine heilende Eigenschaften sind dem Bärenfett ähnlich! Der Kanninchenfleisch ist essentiell in der Nahrungsration der Menschen, deren Lebenskräfte schnell eingefüllt sein müssen. Der leichte Bestand des Kanninchenfleisches ist bekömmlich für Sportler und für die Menschen, die auf die schlanke Linie halten, in der Babynahrung, für die Menschen nach der chirurgischen Wiederherstellung und ältere Leute. Das Kanninchenfleisch hat keine Kontraindikation.

Mehr über Öko-Kanninchenzucht kann man aus diesen Ressourcen erfahren…

Bezugsfertige Geschäftsführung «Öko-Kaninchenzucht»

 

Top-Managerin
Marina Pinyaylova
+380631909645
e-mail: pinyaylova@mail.ru
skype: marina_pinyaylova

 

Schlagwörter: Kanninche, Kanninchenzucht in Deutschland, deutsche Kanninchenzucht, kommerzielle Kanninchezucht.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *